Der Verkauf

Durch die artgerechte Haltung und abwechslungsreiche Fütterung wird Kaninchenfleisch von besonders hoher Fleischqualität erzeugt. Im Allgemeinen ist Kaninchenfleisch sehr zart, fettarm und leicht verdaulich. Für Weißfleisch hat es einen relativ hohen Eisengehalt und einen geringen Anteil an mehrfach gesättigten Fettsäuren. Außerdem zeichnet es sich durch einen sehr geringen Cholesteringehalt und Puringehalt aus.

Von September bis Ostern werden laufend Schlachttiere angeboten, die je nach Bestellung ein Schlachtkörpergewicht von zwei bis 3,5 kg besitzen. Außerdem werden das ganze Jahr über Zuchtkaninchen verschiedener Rassen verkauft. Jungtiere sind ab April vorhanden.